15. Februar 2016

B2B-Kommunikation für Maschinenbau und Ingenieurswesen

KUNDENBEISPIEL
Die Gott­wald Gruppe mit ihren sie­ben Stand­or­ten in Deutsch­land und Europa ver­eint Unter­neh­men aus Dich­tungs­tech­nik, Hydrau­lik– und Indus­trie­be­darf und setzt auf Inge­nieurs– und Maschi­nen­bau­kom­pe­tenz, beson­ders umfang­rei­che Werk­stoff­kennt­nis und tech­ni­sches Spe­zi­al­wis­sen. Pro­to­ty­pen­bau und die Fer­ti­gung von Klein­se­rien gehört ebenso zum Leis­tungsport­fo­lio wie die Ent­wick­lung und Umset­zung indi­vi­du­el­ler tech­ni­scher Bran­chen­lö­sun­gen.

BRANDWERT für die Gott­wald Gruppe
// Claim­ent­wick­lung Gott­wald: A part of every indus­try
Vor dem Hin­ter­grund der geplan­ten Unter­neh­mens­ex­pan­sion in Europa benö­tigte die Gott­wald Gruppe einen star­ken, unkom­pli­zier­ten Claim in eng­li­scher Spra­che, der die außer­ge­wöhn­li­che Sor­ti­ments­breite ebenso beto­nen sollte wie die fach­li­che und sach­li­che B2B-Kompetenz des Unternehmens.

Im Mit­tel­punkt des von BRANDWERT ent­wi­ckel­ten Claims „A part of every indus­try” steht der Gedanke, dass die Gott­wald Gruppe nicht nur fähig ist, sich auf die Bedarfe der unter­schied­lichs­ten Kun­den ein­zu­stel­len. Sie ist dar­über hin­aus auch in der Lage, für jede denk­bare Bran­che Teile, Kom­po­nen­ten und Lösun­gen zu lie­fern: Gott­wald ist unver­zicht­bar – und steckt fast über­all drin.

// B2B-Unternehmensbroschüre
In der B2B-Kommunikation für kom­plexe, nicht selbst­er­klä­rende Bran­chen ist die unmit­tel­bare Ver­ständ­lich­keit des Leis­tungsport­fo­lios von aller­größ­ter Wich­tig­keit. Eine klare Nut­zen­ar­gu­men­ta­tion, maxi­male Usa­bi­lity und eine kun­den­ori­en­tierte Tona­li­tät zeich­nen unsere Unter­neh­mens­bro­schüre für die Gott­wald Gruppe aus, die wir in deut­scher und eng­li­scher Spra­che umge­setzt haben.