16. September 2015

Photovoltaik: Marketing für einen extrem schwierigen Markt

Die deutsche Solarbranche hat es seit Längerem nicht gerade leicht: Im Zuge der starken Konkurrenz durch chinesische Anbieter kam es zu einer ausgedehnten Marktbereinigung. Die wiederholten Neuregelungen des EEG (Erneuerbares Energien Gesetz) und die damit einhergehenden umfangreichen Änderungen der rechtlichen Rahmenbedingungen für die Nutzung von Solarstrom sorgten bei Herstellern von Anlagen, Modulen und Komponenten ebenso für Irritationen wie bei den Photovoltaik-Händlern und Solar-Fachleuten, die vor allem vom Endkundengeschäft leben. Auch beim Verbraucher kam immer häufiger Verunsicherung auf. Trotz steigender Nachfrage von Komplettsystemen für den Eigenverbrauch selbst erzeugten Solarstroms wurde die Kaufentscheidung für eine Photovoltaikanlage häufig erst einmal aufgeschoben.

Erfolgreiches Marketing für einen extrem schwierigen Markt
In einem so komplexen und bewegten Markt muss das Marketing grundsätzlich mehr leisten, denn herkömmliche Nullachtfünfzehn-Lösungen können hier gar nichts bewegen. Im Idealfall sind umfassende Marktkenntnisse auf Seiten der Werbeagentur notwendig, um bei Herstellern, Wiederverkäufern und Endkunden Sicherheit zu schaffen: durch starke Ideen, transparente Unternehmenskommunikation und verständliche, zielführende Werbemittel und Kampagnen, die die Sprache des jeweiligen Adressaten sprechen – vom erfahrenen Solarprofi mit Background im Off-Grid-Bereich bis zum frischgebackenen Bauherrn, der sich für eine Photovoltaik-Komplettanlage mit Wärmepumpe und Energiemanager entscheidet.

Das BRANDWERT Team vereint mehr als acht Jahre Erfahrung auf dem Gebiet der Erneuerbaren Energien. Die Entwicklung von Marketinglösungen und Werbekampagnen für die Solarwirtschaft steht dabei im Mittelpunkt unserer Kompetenzen – jeder von uns wäre in der Lage, auf Zuruf zu erklären, wie ein PID-Test oder Elektroluminiszenz-Test (EL-Test) für Solarmodule funktioniert. Kunden wie Vattenfall, die Centrosolar AG und Solara als spezialisierter Anbieter netzunabhängiger PV-Anwendungen, die zum Beispiel auf Booten, in Reisemobilen, Parkscheinautomaten und anderen technischen Anlagen zum Einsatz kommen, profitieren von unserem Know-How.

 
KUNDENBEISPIEL
Bis 2013 gehörte die Centrosolar AG mit Standorten in Hamburg, Paderborn und Kempten im Allgäu für viele Jahre zu den größten europäischen Anbietern von qualitativ hochwertigen Photovoltaikanlagen, PV-Montagesysystemen, Solarmodulen und -komponenten und war für zahlreiche führende Unternehmen Partner bei der Projektierung von PV-Anlagen im Megawattbereich.
 
BRANDWERT für die Centrosolar AG
Ab 2009 haben wir regelmäßig Werbemittel für den deutschen Solarpionier entwickelt, darunter Kundenmailings und Broschüren, Newsletter, Landingpages, Verkaufs- und Installationsliteratur. Die Anwenderbroschüre für das Photovoltaik-Planungstool Centrocheck (Mai 2013) zeigt Installateuren und Solarprofis in wenigen übersichtlichen Schritten, wie sich mit dem Onlinetool die komplette Anlageplanung im Detail realisieren lässt. Der Fachaufsatz zum selben Thema (ep Photovoltaik, Juli 2011) stellt die Möglichkeiten des Centrocheck ausführlich dar.